Startseite Unser Olpe Aktuelles Bilder Vereine Dorftermine Links MGV "Liederfreunde" Dai Stiutenkerl's Gästebuch


MGV "Liederfreunde" Olpe auf den Spuren Krupps 

Friedrich Alfred Krupp  1854-1902
Friedrich Alfred Krupp   1854-1902
 
 
  Mit 40 Personen unternahm der MGV "Liederfreunde" Olpe
  am 03. Oktober 2009 seinen diesjährigen Herbstausflug in die
  Kulturhauptstadt 2010 nach Essen.
  Das abwechslungsreiche Programm begann mit einer Stadtführung.
  Danach wurde Villa Hügel unter sachkundiger Leitung besichtigt.
  Ein besonderer Höhepunkt ergab sich dabei sozusagen zufällig.
  Wegen des noch nicht fertigen Neubaus des Essener Folkwang-  
  museums, konnten viele ausgelagerte Gemälde von Weltruf in der
  Villa bestaunt werden. Man stand vor einem echten "van Gogh",
  "Cezanne", "Gaugin".  Toll
  Nun schloss sich ein Picknick im Freien am Baldeneysee an.
  Der einzige Fehler des dortigen Aufenthalts war das etwas stürmische
  Oktoberwetter.
  Frisch gestärkt stellten die Olper nun bei der Fahrt von Werden nach
  Kettwig fest, über wie viel mehr Grün die Ruhrmetropole verfügt als
  gemeinhin  angenommen wird.
  Auf dem Bredeneyer Friedhof besuchten  die Sauerländer schließlich
  die Gräber der Kruppdynastie.
  Ein Spaziergang durch den Ortsteil Margaretenhöhe, dessen Planung
  und Ausführung zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts die Essener
der Margarethe-Krupp-Stiftung verdanken, war sehr beeindruckend. Im Clubhaus des dort ansässigen  Sportvereins TUSEM Essen gab
es leckere Waffeln mit heißen Kirschen.
Nach der vom Chor mitgestalteten Messfeier in St. Hermann-Josef in Essen-Dellwig fand der Tag seinen Abschluss in der Borbecker
Dampfbierbrauerei. Bei Haxe , Pfefferrahmschnitzel und Feuertopf, Zwickel und Salonbier ging es noch recht lustig zu.

Bericht: "Liederfreunde" Olpe
  
»  Bilder vom Herbstausflug auf der Seite des MGV "Liederfreunde"