Startseite Unser Olpe Aktuelles Bilder Vereine Dorftermine Links MGV "Liederfreunde" Dai Stiutenkerl's Gästebuch

» Programm

Kaffe, Kuchen und Konzert
Mit dieser Mischung lädt der MGV "Liederfreunde" Olpe ganz herzlich zum 1.Olper Kaffeekonzert ein.
Unter der Sahnestabführung von Carmen Görres sorgen 20 Olper Frauen für eine leckere Kuchentafel.
Am Sonntag , 31.Oktober 2010, heißt es ab 15 Uhr in der Olper Schützenhalle: "Aber bitte mit Sahne"
Der musikalische Teil des Nachmittags unter der Gesamtleitung von Gerd Hesse folgt um 17 Uhr.
Solisten , Chöre und Musikgruppen werden ihr bestes geben, um das Zuhören zu einem Vergnügen werden zu lassen.
Aber auch das Mitsingen soll nicht fehlen.
MGV "Liederfreunde" Olpe

Nun einige Einzelheiten zu den Akteuren

Die Knabensingschule der Musikschule HSK besteht seit Oktober 2008 an den
drei Standorten Meschede, Brilon und Hüsten.
Dort durchlaufen die Jungen im Rotationsprinzip die Unterrichtsfächer, Stimmbildung,
Klavier und Theorie. Daran schließen sich die gemeinsamen Chorproben an,
in denen die Stücke für bevorstehende Konzerte erarbeitet werden.
Neben dem wöchentlichen Unterricht in Brilon, Hüsten und Meschede werden
Wochenendproben in Bad Fredeburg durchgeführt.
Bei verschiedenen Konzerten in der näheren und weiteren Umgebung konnten
die Jungen ihr Können bereits unter Beweis stellen. Nun werden sie am
Sonntag, 31.10.2010, im 1.Olper Kaffeekonzert unter der Leitung von
Dilek Gecer auftreten.
Knabenchor der Musikschule HSK
Neben den Auftritten als Dirigentin werde die Zuhörer D.Gecer auch als
Solistin in Klavierbegleitung von Ludger Tillmann erleben.
Sie studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Berlin. Nach dem dortigen
Studium ging sie für zwei Jahre an das Opernstudio der Bayrischen Staatsoper
in München. Sie war fest an den Landesbühnen Dresden-Radebeul engagiert,
sang  u.a. in der Kölner Philharmoni, in der Beethovenhalle in Bonn
und bei den Händelfestspielen in Halle.


Eine weitere Solistin ist die Olperin Ulrike Plänker. Sie tritt gemeinsam mit
Nana Kayser auf. Beide studierten Gesang und Klavier an der TU Dortmund.
Während Ulrike Plänker sich der musikalischen Arbeit im Schuldienst verschrieben
hat, leitet Nana Kayser heute den Uni-Chor "Barbershop" in Dortmund.
Dilek Gecer

Gespannt darf man auch auf die Musikgruppe "Einfach nur so" sein.
"Einfach nur so", das ist der Name und das Motto einer neuen Musikgruppe aus
Freienohl und Olpe, welche sich zusammengefunden hat, um einfach nur so
miteinander zu singen und zu musizieren.
Im Mittelpunkt stehen dabei neue kirchliche Lieder, welche z.B. in
Familiengottesdiensten, zu Erstkommunionfeiern oder zu sonstigen
Feierlichkeiten gespielt werden.
Die altersmäßig bunt gemischte Gruppe besteht aus ca. 10 Musikern oder solchen,
die es einmal werden wollen. Das Spektrum der Instrumente reicht vom Keyboard
über diverse Gitarren bis zur Flöte und Trompete.
Geübt wird, wenn möglich, alle zwei Wochen und natürlich vor den "Auftritten"
Der Musik-Nachmittag in Olpe ist dabei erst der dritte gemeinsame Auftritt
der Gruppe und der erste außerhalb von Kirchenmauern.
Einfach nur so

"Flutes and Percussion", ist eine Gruppe aus jungen Musikern, die nach einem spontanen Ständchen beim Dorffest viel Beifall ernteten
und Spaß fanden weiterzumachen. In ihrer Freizeit spielen diese Olper Jugendlichen fast alle im Tambourcorps Freienohl.
Darum haben sie sich auch für das Konzert in Olpe Unterstützung von einigen Freienohler Mitspielern geholt.

Der MGV "Liederfreunde" Olpe weicht mit diesem Konzert bewusst von den sonst üblichen Gesangsfesten ab.
Chorleiter Gerd Hesse ermutigte den Chor dazu.
Alle Beteiligten freuen sich auf den Nachmittag und hoffen auf eine gute Resonanz.

Fotos: Privat
Bericht: Liederfreunde Olpe